Frauenbund: Kaffeenachmittag mit Ehrungen - 13.06.2017

Das ist schon eine ansehnliche Zeit, wenn Frauen vier Jahrzehnte beim Frauenbund sind. Für 40 Jahre treue Mitgliedschaft erhielten 13 Damen die Goldnadel aus den Händen der Bezirksvorsotzenden Margit Konze überreicht. Konze lobte die teuen Mitglieder. Dem Vorstandsteam dankte sie für das unverwechselbare und bunte Gesicht, dass die Ehrenamtlichen in einer guten Gemeinschaft zeigen und das die Mitglieder erleben dürfen.« Dabei kommt die Bildung auch nicht zu kurz«, sagte sie. Mit Teamsprecherin Agnes Hartwig ehrte sie für 40 Jahre Anneliese Zintl, Gisela Feneis, Maximiliane Schendera, Maria Würf, Maria Schuster, Martha Neubauer, Irene Stich, Berta Wührl, Annemarie Seidel, Monika Völkl, Marie-Luise Grabert, Gerda Nagel und Rita Schell. Die Silbernadel für 25 Jahre erhielt Gisela Böhm.

Agnes Hartwig lud die Frauen zu einer Kaffeestunde ein, dazu servierten die Helferinnen vom Vorstandsteam selbstgebackenen Kuchen und Torten. Als Gast begrüßte sie Pfarrvikar Pater Mejo Jose. Eingeladen waren auch die Caritas-Sammlerinnen und Pfarrbriefausträgerinnen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Mitglied Barbara Reichl auf dem Akkordeon, mit der Gitarre begleitete Reinhard Hauer.



Text: H. Kreuzer »Der Neue Tag/Oberpfalzmedien« Bilder: Claudia Hartmann
1. Juli 2017