Senioren: Ausflug nach Riedenburg - 13.07.2016

„Leinen los“ hieß es im Juli für 46 Teilnehmer der Seniorenfahrt der Pfarrei St. Konrad unter Leitung von Johanna Laumer.

Mit dem Bus ging es über Regensburg nach Kehlheim zur Schiffsanlegestelle. Dort wartete schon das Personenschiff „Altmühlperle“, auf dem die Senioren nach ca. 90 Minuten in ruhiger, angenehmer Fahrt auf dem Main-Donau-Kanal die Stadt Riedenburg im romantischen Altmühltal erreichten. Viele nutzten die Gelegenheit an Bord zu einer Kaffeepause mit gutem Kuchen. Durch große Panoramafenster hatte man einen guten Blick auf bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Befreiungshalle in Kehlheim, die Ruine Randeck und das Schloss Prunn. Die Durchquerung der Schleuse Kelheim ließ die Schifffahrt zu einem kurzweiligen Erlebnis werden.
Nach Ankunft in Riedenburg gab es die Möglichkeit einer Stadtbesichtigung oder den Besuch des Kristallmuseums, in dem sich die größte Bergkristallgruppe der Welt mit einem Gewicht von 7,8 Tonnen befindet.

Bevor die Senioren ihre Heimreise antraten, kehrten sie in der „Fasslwirtschaft“ in Riedenburg ein. In uriger Atmosphäre zwischen alten Bierfässern genossen die Ausflügler gute Brotzeiten.


Text + Bilder: Gaby Narozny
22. Juli 2016