Caritas-Soziales: Nikolausfeier für die Senioren - 04.12.2013

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder zahlreiche Senioren der Pfarrei St. Konrad im adventlich dekorierten Saal des Seniorenheimes zur Nikolausfeier.

Die Veeharfengruppe Altenstadt unter Leitung von Nik Dorner und der Dreigesang mit Angela Sauer, Johanna Laumer und Monika Bartl umrahmten musikalisch den unterhaltsamen und besinnlichen Nachmittag.

Gespannt erwarteten die Senioren den Besuch des Hl. Nikolaus (Dekan Johannes Lukas), der diesmal in seiner Ansprache besonders auf die Gefahren für ältere Menschen im Straßenverkehr bei Dunkelheit hinwies und sie zur Achtsamkeit ermahnte.

Weiterhin galt der Dank des Hl. Nikolaus dem Pflegepersonal des Seniorenheimes und dem Sachausschuss Caritas und Soziales, der auch wieder den Nachmittag organisierte und die Senioren mit Glühwein, Tee und Stollen bewirtete. Zum besseren Schutz in der Dunkelheit und für den Nachhauseweg ließ der Hl. Nikolaus dieses Jahr als Geschenk zum Abschluss seines Besuches reflektierende Armbänder an die Gäste verteilen. Gerne wurde der Verkauf von selbstgebackenen Plätzchen des Kath. Frauenbundes angenommen, der Erlös daraus kommt wieder dem Neubau des Kindergartens und Pfarrzentrums zugute.

Martin Kneidl, Leiter des Seniorenheimes, überraschte die anwesenden Heimbewohner ebenfalls mit einem kleinen Geschenk, einem Nikolaus aus Lebkuchenteig. Der stimmungsvolle Nachmittag ging mit verschiedenen Instrumentalstücken, Liedern des Dreigesangs und einer Weihnachtsgeschichte zu Ende.

Text und Bilder: Gaby Narozny Sachausschuß ’Caritas&Soziales’
9. Dezember 2013