Senioren: Krankensalbungsgottesdienst - 12.03.2014

Im Saal des Seniorenheimes feierte Dekan Johannes Lukas zusammen mit Pfarrer Schönberger, Pfarrer Preßl und Pfarrer Gollwitzer, den Senioren aus der Pfarrei und den Bewohnern des Seniorenheimes einen feierlichen Krankensalbungsgottesdienst. Das Sakrament der Krankensalbung möchte Menschen mit und ohne Krankheit Gottes Stärkung persönlich zukommen lassen. Dekan Lukas sprach in seiner Predigt den Senioren Mut zu:« Gott nimmt nicht die Leiden von uns, aber er gibt uns die Kraft sie zu tragen«. Anschließend spendeten die Priester die Krankensalbung. Sie legten dabei schweigend im Gebet die Hand auf den Kopf der Senioren und salbten Stirn und Handinnenflächen.
Der Frauenchor St. Konrad unter Leitung von Angela Sauer umrahmte den Gottesdienst musikalisch.



Text und Bilder: Gaby Narozny – Sachausschuss ’Caritas & Soziales’
24. März 2014