Frauenbund: Bezirkseinkehrtag - 27.03.2014

»Werden-wie ich von Gott her gemeint bin«, war das Thema des Besinnungstages, den der KDFB Bezirk Weiden in Johannisthal organisiert hatte. Referent H.H.Direktor Manfred Strigl sprach vor 60 Frauen, darunter 13 Mitgliedern des Kath. Frauenbundes St. Konrad.»Die eigenen Stärken und Talente zu erkennen, sich Gedanken zu machen, was ich gut kann«, dazu regte Pfarrer Strigl die Zuhörerinnen an, umrahmt mit Liedern, die er auf der Gitarre begleitete. Dann wurde die Frage gestellt: » Wo und wie kann sich unser Menschsein entwickeln?« Nach dem Mittagessen bestand Gelegenheit zur Beichte und einer Kreuzwegandacht, die die Frauen unter Leitung von Frau Margit Konze beteten.
Direktor Strigl fasste am Nachmittag die Gedanken zum Thema nochmals zusammen und stand für Fragen der Frauen zur Verfügung. Mit einer gemeinsam gefeierten Heiligen Messe
ging ein Tag zu Ende, an dem viele Frauen für ihren Weg im Glauben etwas Orientierung und Ermutigung in schöner Gemeinschaft erfahren haben.
Im Juli wird das neue, geistliche Zentrum Johannnisthal durch H.H. Bischof Rudolf Voderholzer eingeweiht.



Text & Bilder: Gaby Narozny
8. April 2014