Frauenbund: Weltgebetstag der Frauen - 06.03.2015

„Begreift ihr meine Liebe?“, war das Thema des Ökumenischen Weltgebetstages der Frauen, der dieses Jahr wieder im Saal des Seniorenheimes St. Konrad stattfand. Die Vorstandschaft des Kath. Frauenbundes organisierte das Treffen und zahlreiche Frauen aus der Pfarrei St. Konrad und der Evangelischen Nachbargemeinde St. Markus, Gemeindereferentin Christina Ziegler sowie Pfarrer Dominic Naujoks von St. Markus mit seinen Konfirmanden feierten einen ökumenischen Gottesdienst. Die Texte dazu stammten von Frauen aus den Bahamas, dem Schwerpunktland des Weltgebetstages 2015.
Die Bahamas, ein Inselstaat aus 700 Inseln zwischen USA, Kuba und Haiti gelegen, ist Ziel vieler Touristen aus aller Welt. Touristen schätzen vor allem die Traumstrände und Korallenriffe, jedoch haben die Bahamas mit vielerlei Problemen zu kämpfen: hohe Gewalt gegen Frauen und Kinder, Arbeitslosigkeit, Abhängigkeit vom Ausland, hohe Vergewaltigungsraten. Frauen beider Konfessionen, in bunter Kleidung, trugen die Texte zum Gottesdienst vor, abwechselnd dazu wurden rhythmische Lieder gesungen. Die Kollekte im Gottesdienst dient zur Unterstützung von Frauen- und Mädchenprojekten auf den Bahamas. Mit Kostproben landestypischer Speisen und Getränke und einem interessanten Bildervortrag über den Inselstaat in der Karibik ging der Abend zu Ende.


Text + Bilder: Gaby Narozny (Schriftführerin)
6. März 2015